furt samma
 

Seifenblasen im englischen Garten.

Mitte Oktober 2019 sehe ich in der Früh gegen 8:00 vom Monopteros aus einen Typen auf der großen Wiese rum laufen und große Seifenblasen erzeugen. Hab meine kleine Kamera dabei, fahr runter,  quatsch a bisserl mit ihm. Nach ein paar Fotos muss er leider gehen, will am nächsten Morgen kommt er wieder. Etwas früher können wir den Morgennebel  erleben. Am nächsten Morgen  um 7:15  Wiese baut  Hubert S. schon wieder Seifenwerke. Eitel D. und ich fotografieren. Wir haben ne Menge Spaß.

Es ist ein ganz verrücktes Zusammentreffen, als ob es ausgemacht gewesen wäre. Hubert steckt tief in KI, Eitel der Unix Freak hat sich gerade als Auditor für  dei DIN 27001 (IT-Sicherheit) zertifizieren lassen und ich war ja in der letzten Funktion Cyber Security. Eitel und ich gehen noch in ein Studentenkaffee in der Schellingstrasse und schauen uns Fotos von ihm an. Er ist schon ein anderes Kaliber. Macht tolle Aufnahmenn von Menschen. Wir wollen uns wieder treffen.

  • Kunst auf der Wiese
  • eine einzelne
  • Oktobermorgen
  • Seifenblasenskulptur
  • fragil im Nebel
  • schwerelos
  • Seifenblasenwanderung
  • Morgenbeobachtung
  • Strahlen
  • Morgennebel
  • endlose Seifenblasen
  • Morgennebel
  • zerbrechlich
  • Hofgarten im Hintergrund
  • Morgennebel